Gina Wild

Geburtsort: Eschweiler, Rheinland
Augenfarbe: Blaugrün
Größe: 160
Geburtstag: 06.12.1970
Haarfarbe: Blond
Maße: 93-62-88

Mittlerweile auch aus Film, Fernsehen und Theater bekannt, startete Gina Wild jedoch am Anfang als Pornodarstellerin durch. Durch Rocco Siffredi gefördert kam ihr erste Vertrag zustande und der Einstieg ins Business. Nach einem ersten Rückschlag kam unter dem Label Videorama der Durchbruch und sie erhielt im Jahr 2000 den Venus Award. Kurz darauf stieg sie aus dem Erotikbusiness aus und hat im deutschen Fernsehen Fuß gefasst ...

Alle Filme von Gina Wild

Trailer

Gina Wild - Jetzt wird es schmutzig

Im ersten Teil der mega erfolgreichen Reihe  „Jetzt wird es schmutzig“, einem Gina Wild Film, geht es heiß her. Gina Wild liebt das Gefühl von Orgasmen so, dass es ruhig 100 am Tag sein können. Die immergeile wilde Blondine Gina Wild bringt jeden Mann mit ihren großen Brüsten in Stimmung. Genau das seht Ihr in diesem Gina Wild Video. Des Weiteren ist Gina Wild nicht nur auf Männer beschränkt. Sexy Girls tun Gina Wild auch sehr gut. Also erfreut Euch an einem der scharfen Gina Wild Filme.
 
Hier Jetzt wird es schmutzig online schauen

Gina Wild - Jetzt wird es schmutzig 2

Dieser Gina Wild Film wird Euch begeistern. Gina Wild erobert gut gebaute Männer und Frauen mit mega Brüsten im Sturm. In diesem Film schlüpft Gina Wild in die Rolle einer dauergeilen Kommissarin. Selbst die Gauner dürfen da auch mal bei Gina Wild ran. In dem “Jetzt wird es schmutzig Teil2 - Ich will kommen“ zeigt uns Gina Wild warum Sie ein so großer Erotikstar geworden ist. Die erotische Darstellung in diesem Gina Wild Film ist durch fast nichts zu steigern. Gina Wild beweist erneut das Sex Ihr Leben ist.
 
Jetzt wird es schmutzig 2 online schauen

Gina Wild - Jetzt wird es schmutzig 3

Gina Wild bekommt Post. Doch der Inhalt schockiert Gina Wild. Sie findet ein Sex-Video von ihrem Mann mit einer anderen sexy Lady. Das riecht für Gina Wild stark nach Erpressung. Auch wenn sie in diesem Gina Wild Video selber ständig fremdgeht, es geht ums Prinzip. Harry S. Morgan zeigt uns mit diesem Gina Wild Film, dass es auch ein deutsches Label wie Videorama schafft, einen Erotikstar wie Gina Wild zu einer Venus-Gewinnerin zu machen. Seht Euch diesen mit Preisen überhäuften Gina Wild Film an.
 
Jetzt wird es schmutzig 3 online schauen

Gina Wild - Im Rausch des Orgasmus

Gina Wild ist bei einem Erotikfilmdreh immer in ihrem Element. Niemand kann Gina Wild, dieser nimmersatten Megafrau, widerstehen. In diesem Gina Wild Film erlebt sie gleich mehrere Orgasmen und geht so steil ab, dass sich so manch anderes sexy Luder eine Scheibe abschneiden kann. Kaum ist der erste Mann befriedigt, schreit Sie schon nach dem Nächsten Lümmel zum Melken. Gina Wild ist und bleibt das deutsche Erotiksternchen schlechthin. Also seid dabei und erlebt diesen Gina Wild Film.
 
Jetzt Im Rausch des Orgasmus online schauen

Videorama

Die Videorama GmbH ist eine Produktions- und Vertriebsgesellschaft für Erotik Filme aus Deutschland. Sie ist mit der bekannteste Anbieter für Sexfilme, zusammen mit Magmafilm und DBM. Videorama hat bekannte Erotik Stars wie Gina Wild, Vivian Schmitt oder Conny Dachs hervorgebracht. Mit Ihren Gina Wild Filmen und der darin mitspielenden Darstellerin Gina Wild ist Videorama in den 90er Jahren unsterblich geworden. Ein Erfolg, den auch die Vivian Schmitt Videos, mit dem neuen deutschen Star, nicht toppen konnten.
 
Hier geht's zu den Videorama Videos

Gina Wild - Das Beste 1

Hier findet ihr das erste „Best of“ der Gina Wild Filme. Mal treibt es Gina Wild mit einer Frau, mal lässt sie sich von einem Mann verwöhnen. Gina Wild ist einfach nicht satt zu kriegen. Mit ihren Megabrüsten ist sie nicht nur als Erotikdarstellerin ein Publikumsmagnet. Gina Wild schafft es einfach immer über ihre heißen Sexfilme zu begeistern. Deshalb wurden hier ein Großteil aller Gina Wild Filme zusammengefasst, um Euch einfach nur das Beste zu liefern. Superweib und Megastar Gina Wild ist und bleibt Deutschlands Erotikstar Nummer 1.
 
Jetzt Gina Wild - Das Beste 1  online schauen

Gina Wild - In der Hitze der Nacht

In diesem Gina Wild Video gibt sich Gina Wild zusammen mit Conny Dachs die Ehre. Auf seinem Anwesen treiben es Gina Wild und Kolleginnen mit allem was hart ist. Dass dabei gerne die Faust zum Einsatz kommt und in einem Gina Wild Video die doppelte Beglückung nicht selten ist, sollte bekannt sein. Gina Wild Filme sind immer voll mit Action und großen Möpsen, dafür sorgt vor allem Gina Wild selbst, die keine Sexszene auslässt und zusammen mit ihren sexy Girls jeden Fan rundum zufrieden stellt.
 
Jetzt In der Hitze der Nacht online schauen


.

Gina Wild - Bizarre Nachbarn

Wahrlich bizarr geht es vermutlich für Normalos auf dieser scharfen Swinger Party zu. Gina Wild wird als Überraschung des Abends als Zofe eingeführt. Bereitwillig lässt sich Gina Wild von den in Lack und Leder gekleideten Nachbarn benutzen. Und auch in diesem Gina Wild Video kann sie, einmal in Fahrt, nicht genug bekommen. Gina Wild ist einfach für Sex geboren und einem keinem der Gina Wild Filme kommen daran Zweifel auf. Wie zu Hause bei Gina Wild privat könnte man bei Bizarre Nachbarn fast glauben.
 
Jetzt Bizarre Nachbarn online schauen


.

Gina Wild - Ich will euch alle

Im vielleicht härtesten der Gina Wild Filme verschlägt es den nimmersatten deutschen Erotik Star nach Paris, wo bereits ein Gruppe großer schwarzer Männer auf Gina Wild wartet. Auch in diesem Gina Wild Video lässt sie sich nicht lange bitten und lässt sich von allen gleichzeitig verwöhnen, bevor Gina Wild ihnen die großen Brüste zum finalen Spritzen entgegenstreckt. Aber auch mit den anderen sexy Girls weiß Gina Wild sich zu vergnügen. Schmutzig und versaut - ein echter Gina Wild Film.
 
Jetzt Ich will euch alle online schauen


.
Gina Wild - Ihre Karriere als Erotikdarstellerin
Der Künstlername Gina Wild steht für eine der populärsten Vollerotikdarstellerinnen Deutschlands. Hinter dem vielsagenden Pseudonym verbirgt sich das bürgerliche Leben von Michaela Schaffrath aus dem kleinen Eschweiler bei Aachen. Gina Wild ist die Paraderolle der am Nikolaustag 1970 geborenen Blondine. In nur acht Filmen und knappen drei Jahren vor der Kamera begründete sie als wilde Gina einen legendären Ruf, der auch über zehn Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem Erotik-Geschäft ungebrochen ist. Vom späteren Hochglanzstar und Männertraum war die 1,60 Meter kleine Michaela Jänke in ihrer Jugend noch weit entfernt. Mit undefinierbarer Frisur, dicken Brillengläsern und einigen Kilos zu viel verkörperte sie kaum den Typ Frau, den Fotografen oder Produzenten auf der Straße ansprechen. So absolvierte Michaela zunächst eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester und heiratete Axel Schaffrath, ihren Schulfreund aus der Parallelklasse. Der Ehemann wird dann auch zu ihrem ersten Kollegen vor der Kamera, denn schon bald lassen sich die beiden Erotik-Fans aus Neugier und für 500 Mark Taschengeld ihr Liebesspiel in dem Streifen „Amateure, zum ersten Mal gefilmt“ ablichten. Weitere Filme im Amateurbereich und Fotoaufnahmen für Erotikblättchen wie Coupé folgen. In „Bizarre Nachbarn“ hat die Schaffrath dann schon fast ihre optische Verwandlung zum Hochglanz-Vamp geschafft. Stark erblondet, schlank, mit geglätteten Haaren und Kontaktlinsen mischt sie hier eine private Swinger-Party auf. Die Brustvergrößerung auf ein branchenübliches XL-Volumen rundet später ihren Auftritt ab. Als sich Michaela Schaffrath 1998 ihre Silikon-Implantate einpassen lässt, ist sie in der Branche längst ein angesagtes Highlight. Ein Jahr zuvor stand sie auf der Erotik-Messe Venus bereits publikumswirksam neben der Szene-Größe Rocco Siffredi im Rampenlicht und Produzent Hans Moser wollte sie nach Teresa Orlowski und Sarah Young zu seinem nächsten Superstar machen. Die Zusammenarbeit der beiden scheiterte aber schon im Anfangsstadium.
Bei dem kleinen Label Videorama und unter den Fittichen von Regisseur und Produzent Harry S. Morgan erreicht Michaela, jetzt besser bekannt als Gina, dann schließlich den Höhepunkt ihrer Erotik-Karriere. Sie erhält 1999 den Venus-Award als beste Newcomerin und wird ein Jahr später zur besten Darstellerin gekürt. Gina Wild ist ein erotischer Markenartikel geworden. Sämtliche Videos und DVDs mit ihrem Namen lassen die Kassen klingeln, aber vor allem die verschiedenen Teile der Reihe „Jetzt wird es schmutzig“ begründen die Popularität der Erotik-Mimin. Michaela Schaffrath will dem einschlägigen Publikum einen Erotik-Star zum Anfassen geben. Sie absolviert Messeauftritte, gibt Autogrammstunden und tourt durch die TV-Talkshows. Im Jahr 2000 verkündete sie dann ihren Ausstieg aus der Hardcorebranche, um ins gewöhnliche Schauspielfach zu wechseln. Dort ist die Rheinländerin bis heute mit Engagements für Film, Fernsehen und Theater tätig. Ein Comeback der wilden Gina ist nicht zu erwarten. Selbst als die Schweizer Erotik-Macher von Blue Movie 2007 die verlockende Gage von einer Million Euro auslobten, blieb die Blondine standhaft bei ihrem Nein zu weiteren Erotik-Auftritten.

© 2014 maxdome GmbH - alle Rechte vorbehalten, nightclub trägt ein ICRA-Label

Sorry

button.close

Login

Neu bei nightclub

Viele Filme im HD und Originalversion, 100% legal und seriös, läuft auf dem Fernseher.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern